Buchpräsentation „Die Wetter“ - Eine Entdeckungsreise an Hessens schönstem Fluss

Freitag, 22. Januar 2016, 19.30 Uhr
Ort: Altes Rathaus Assenheim (Wirtsgasse 1)
Referent: Frank Uwe Pfuhl

Präsentation des neuen Buchs in einem rund 45 minütigen Bildvortrag mit besonders interessanten Stationen am Fluss von der Quelle bis zur Mündung: An der Wetter gibt es die schönsten Brücken, meisten Mühlen, ältesten Burgen, größten Klöster und artenreichsten Naturschutzgebiete in Vogelsberg und Wetterau zu entdecken. Menschliche Besiedlungsspuren aus über 7.000 Jahren sind hier erhalten. Salzquellen treten zu Tage, brachten der Region Reichtum und sind Lebensraum seltener Salzpflanzen.

Lesung Wetterau-Krimi: Tod unterm Windrad

Donnerstag, 14. Januar 2016, 19.00 Uhr
Ort: Altes Rathaus Assenheim (Wirtsgasse 1)
Referent: Michael Elsaß

Malte Reiffenberg, Lehrer, Windkraftgegner und ewiger Besserwisser ist tot. Und jemand hat da kräftig nachgeholfen. Rache oder Ritualmord? Feinde hat sich Reiffenberg wahrlich genug gemacht. Kriminalkommissar Karl Heinz Wetz, genannt Kalli, Landei aus der Wetterau, muss den Fall klären.
Vor der Kulisse der Bildausstellung von Karen Warkall „Windräder in der Natur" wird Elsaß aus seinem Krimi „Tod unterm Windrad" vorlesen und auch Einblicke in sein neues Buch „Tod im Basalt" geben.