Rund um Büches - Artengerechte Führung mit dem eigenen Hund

Samstag, 23. April 2016, 15.00 – 17.00 Uhr
Treffpunkt: Büdingen-Büches, Glascontainer Bergstraße, Ecke Am Riedberg
Kostenbeitrag: Pro Hund 5 € und gerne auch Spenden
Referenten: NABU-Naturführerin Brigitte Herrmann mit Rüde Bhoro
Die Führung findet auch bei Dauerregen in Kurzform statt! Anmeldung ist erforderlich.

Wir laden Sie ein zu einem Spaziergang durch die Natur rund um Büches der gleich drei Artengruppen gerecht wird: Dem Mensch, dem Hund und den Wildtieren. Brigitte Herrmann und Bhoro zeigen, wie es geht. Fragen nach dem: „Wann und wo darf mein Hund frei laufen?“, „Wie lässt sich durch kleine Übungen Bindung aufbauen und Jagdtrieb abbauen?“ werden besprochen. Dabei kann man auf dem Weg durch die kleinstrukturierte Kulturlandschaft mit Glück deren natürliche Bewohner treffen. Darum kommen auch Gäste ohne Hund auf ihre Kosten! Bitte Fernglas mitbringen. Mögliche Beobachtungen sind Fasan und Rebhuhn, Feldhase, Reh und Fuchs oder Spuren von Waschbär, Dachs und Wildschwein. Die Hecken sind bevölkert von diversen Singvögeln und mit dem Fernglas kann man den Rotmilan fliegen sehen. Wir kosten von Früchten und untersuchen eine nur scheinbar unscheinbare Wiese mal genauer. Unterwegs gibt es immer wieder Spiel und spaßige Beschäftigung für die Vierbeiner. Anmeldung bitte unter Telefon 06034/6119 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tags: Veranstaltung Wanderung 2016